Rueckenwind   Rückenwind - Pedelec-Vermietung Heidelberg
   
Aktuelles
Gebühren
Mietstationen
Unsere Pedelecs
Buchen
Mietordnung
Touren
Ladestationen
Projektpartner
Wir über uns
Impressum
Datenschutz-
erklärung
© 2021 Ökostadt Rhein-Neckar e.V., Heidelberg
 

TOURENVORSCHLAG Nr. 2:
Rundweg Heidelberg - Ladenburg - Schriesheim

Schwierigkeitsgrad: Leicht. Die Tour enthält keine Steigungen. Die Tour ist durchgehend beschildert.

Distanz: Gesamt: ca. 25.5 km (Teil 1: ca. 12 km, Teil 2: ca. 4,5 km, Teil 3: ca. 9 km)

Karte:
Rad- und Freizeitkarte vom Rhein-Neckar-Kreis (1:50.000) mit 16 Tourenvorschlägen, Fernradwegen, Freizeitrouten, Regionalparkrouten und Mountainbikestrecken. (7,95 Euro).
Erhältlich im Zentrum für umweltbewusste Mobilität (ZUM)
Kurfürsten-Anlage 62, 69115 Heidelberg,
gegenüber dem Hauptbahnhof im Gebäude der BG RCI

Sehenswürdigkeiten auf der Strecke:Ladenburg
Ladenburger Altstadt mit u.a. mittelalterlichen Stadtmauer, Renaissancebau des Bischofshof; Schriesheimer Altstadt mit historischem Rathaus und Strahlenburg; Besucherbergwerk "Grube Anna Elisabeth". Steinbruch Leferenz in Dossenheim.

Umweltaspekte:
Landschaftsschutzgebiet und Naturschutzgebiet am Neckar, Laufwasserkraftwerk Wieblingen, Obstwiesen, Ladenburgs Waldpark, Bacherlebnisstation des BUND Ladenburg am Rombach, Steinbruch Leferenz in Dossenheim.

Tourenskizze:
Die Tour ist in drei Abschnitte aufgeteilt:Weinberg
(I) Die Tour beginnt in Heidelberg und verläuft zunächst oberhalb der Neckarwiesen in westliche Richtung. Sie führt am Heidelberger Zoo vorbei hinaus aus der Stadt. Dort geht es durch die Felder des Stadtteils Handschuhsheim. Von dort aus kann man in der Ferne bereits die Schriesheimer Strahlenburg erkennen. Zu nächst folgt die Route dem Neckartalweg Richtung Ladenburg und passiert dabei die Schwabenheimer Schleuse und durchquert das Landschaftsschutzgebiet am Neckar. Die Route führt weiter nach Ladenburg. Ein beschauliches Städtchen mit einer schönen Altstadt. Dort bietet es sich an, den beschilderten Stadtrundgang zu machen.
Tiefburg(II) Von Ladenburg aus geht es weiter Richtung Schriesheim. Vorbei an einem Bach und dem Pflanzenhandel Huben gelangt man relativ zügig nach Schriesheim. Auch hier bietet sich ein kleiner Spaziergang an. Ein guter Ort für eine Kaffeepause oder um einen regionalen Wein zu probieren.
(III) Die Heidelbergerstraße führt aus der Altstadt hinaus und der Dossenheimer Weg bringt Sie durch Dossenheim wieder Richtung Heidelberg. Auf dem Weg führt die Route durch Heidelberg-Handschuhsheim vorbei an der Tiefburg. Von dort aus gelangen Sie über eine der beiden großen Straßen B3 (Richtung HD Altstadt) oder Berliner Straße (Richtung HD Hauptbahnhof) zum Ende dieser Tour!

Komplette Tourbeschreibung als pdf (1,1 MB)

 

Oekostadt Rhein-NeckarADFCStadtwerke Heidelberg